WAVEEX in Gemeinden

Die Stadtgemeinde Gerasdorf setzt auf gesundes WLAN


Als erste Gemeinde Niederösterreichs übernimmt die Stadtgemeinde Gerasdorf eine Vorreiter-Rolle.

Im Mai 2017 wurden sämtliche Geräte (Schnurlos-Telefone, WLAN-Router, Tablets und Diensthandys) in allen Schulen und Kindergärten, sowie im Rathaus mit WAVEEX ausgestattet.

Die Gesundheit der Kinder ist hier oberste Priorität!

WAVEEX in Gemeinden

Die Stadtgemeinde Blindenmarkt setzt auf gesundes WLAN

Die Marktgemeinde Blindenmarkt ist als zweite Gemeinde Österreichs eine Kooperation mit dem Unternehmen WAVEEX eingegangen.
Es wurden daher sämtlichen Geräte, wie DECT-Telefone, WLAN-Router sowie die Diensthandys der Mitarbeiter der Volksschule, der beiden Kindergärten sowie des Gemeindeamtes mit dem WAVEEX Chip ausgestattet – und das zur Gänze kostenlos.
Mobilfunk- und WLAN Strahlung kann unser Organismus nicht vertragen, er reagiert mit Stress und mittlerweile darf sogar behauptet werden, dass diese zu Schädigungen in der DNS führen kann.
Nicht selten leiden Menschen an Müdigkeit, Abgeschlagenheit, Kopfschmerzen und können sich keinen Reim darauf machen. Konzentrationsschwierigkeiten und Defizite in der Aufmerksamkeit können besonders in Bildungseinrichtungen problematisch sein.
Herr Bürgermeister Wurzer steht als Initiator dieser Maßnahmen hinter dem österreichischen Unternehmen. „Es gilt hier vorzubeugen, denn Voraussicht ist besser als Nachsicht, wie man so schön sagt. Uns ist die Gesundheit unserer Kinder und auch der Mitarbeiter ein großes Anliegen. Wir sind stolz als ~2.600 Seelengemeinde dieses Projekt umsetzen zu können und möchten anderen Gemeinden mit gutem Beispiel vorangehen. Für die Zukunft unserer Kinder – die Langzeitwirkungen der gefährlichen Mobilfunk- und WLAN Strahlung ist einfach noch in keinem Ausmaß zu erfassen. Im Nachhinein zu sagen, hätten wir es doch gemacht, ist für uns keine Option.“

WAVEEX in Gemeinden

Die Marktgemeinde Schwarzau im Gebirge setzt auf gesundes WLAN

Die Marktgemeinde Schwarzau im Gebirge ist die erste Gemeinde im Bezirk Neunkirchen und nach den Gemeinden Gerasdorf und Blinden-markt die dritte Gemeinde Österreichs, welche mit dem Unternehmen WAVEEX eine Kooperation eingegangen ist.
Es wurden sämtliche Geräte wie Telefone und WLAN-Router im Kin-dergarten, der Volksschule, der Neuen Mittelschule, sowie des Ge-meindeamtes mit dem WAVEEX Chip ausgestattet – und das zur Gänze kostenlos.
Herr Bürgermeister Michael Streif steht als Initiator dieser Maßnahmen hinter dem österreichischen Unternehmen. „Wir sind stolz als 700 Seelengemeinde dieses Projekt umsetzen zu können und möchten an-deren Gemeinden mit gutem Beispiel vorangehen. Die Gesundheit un-serer Kinder hat oberste Priorität. Wenn es Erkenntnisse gibt, wie mögliche Gefahren von elektromagnetischen Strahlen reduziert oder ganz ausgeschaltet werden können, sorgen wir vor. Für eine gesunde Zukunft unserer Kinder.“